AKTUELL

Der Geschichtsverein Buchenberg präsentiert die neue Sonderausstellung

 

Das bäuerliche Leben von damals war sehr bescheiden und Großteils der Beschaffung der wichtigsten Lebensgrundlagen gewidmet: Essen, Bekleidung, Arbeitsgeräte. Das ehemalige Dorfschulhaus, das Dorfmuseum Buchenberg im ersten Stock beherbergt, zeigt in der aktuellen Sonderausstellung,

dass das Wohnen schlicht, aber schön sein kann.

Die Anzahl der Möbeltypen war im bäuerlichen Leben eher geringer als bei städtischem Mobiliar.

Hauptsächlich findet man Kästen und Truhen, Betten, Tische, Stühle und Bänke. In Süddeutschland wurden die Möbel ausschließlich aus Nadelhölzern gefertigt. Um diesen Umstand zu kaschieren, wurden diese Möbel reich bemalt.

 ► TERMINE       Das Dorfmuseum ist bis auf weiteres geschlossen. Die Sonderausstellung              « Bäuerliches Leben » und  « Wachsstöcke » werden in den kommenden Wochen bei einem Sondertermin wieder vorgestellt.  Dieser Termin wird rechtzeitig in der lokalen Presse und an

dieser Stelle Aktuell ► Termine  bekannt gegeben. Um die amtlichen hygienischen Vorgaben 

einzuhalten bitten wir Sie, Ihre Mund-Nasen Schutzmaske dabei zu haben.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.   

           

Der Vorstand und das Museums Team

                                                                                                    

Die Sonderausstellung « Bäuerliches Wohnen » soll weitgehend selbsterklärend sein.

Wir wollen neugierig machen und zum Entdecken anregen. Was gibt es Neues? Ein paar Schritte

weiter und die Fragen werden beantwortet...

Immer präsent im Dorfmuseum sind die historischen Zeugnisse des Uhrenhandwerks, der Glasbläserei, Trachten, Mobiliar und zahlreiche

andere Objekte, die einen schönen Überblick über Leben und arbeiten im Schwarzwald anno dazumal geben.

 

Pascale Loreau