RUINE WALDAU

HISTORIE & ANSICHTEN

 

♣ TIPP ♣    

Jährlich findet auf der „WALDAU“ das traditionelle Burgspecktakel statt  Auskunft Tourist-Info Königsfeld

► HISTORIE   

Die Burg Waldau wurde von den Grafen von Urach zwischen 1218 und 1236 gegründet. Sie ging darauf  noch im 13. Jahrhundert auf die von Graf Heinrich begründete Seitenlinie der Grafen von Fürstenberg über. Im Jahr 1325 wurde sie im Krieg der Stadt Villingen gegen die Grafen von Fürstenberg teilweise zerstört.

Die Fürstenberger verzichteten auf den Wiederaufbau und vergaben die Burgruine an den Rottweiler Bürger Bernhard Haugk. 1445 wurde sie von der Familie Haugk an Graf Ludwig I. von Württemberg übertragen.1885 ging sie aus dem Besitz des Hauses Württemberg auf das Land Württemberg über, als dessen Rechtsnachfolger das Land Baden-Württemberg die Burg bis heute besitzt.

► ANSICHTEN

Alte Postkarten

Fotografien 

Nachlass

Johann Haller